DANKE an alle Helfer, Sponsoren und Teilnehmer - >>> BILDER SIND ONLINE, Bericht kommt in Kürze <<< :-)

Countdown

Noch 02.06.2018 13:00 195 Tage

bis zum nächsten Toyrun

Spendenbarometer

€ 120000
donation thermometer
donation thermometer
€ 100000
donation thermometer
83%
Aktualisiert am
25/6/2017

14. TOY RUN MOD am 28. Mai 2016

Unglaublich aber wahr: Wieder – ein neuer Rekord!!

Über 1.000 Biker, Triker und Co. Auf 903 Fahrzeugen haben am 14. Toyrun in Mod teilgenommen.

Aber fangen wir von vorn an. Nach wochen- nein- monatelangen Vorbereitungen startete unser Toyrun-Wochenende wieder am Freitag Nachmittag.

Auch heuer bekamen wir wieder das megapraktische große Festzelt der Thalhofener Feuerwehr vor die Haustür geliefert. Dank vieler bereits bekannter und neuer Helfer stand das Zelt innerhalb kurzer Zeit. Und da wir uns ja jedes Jahr etwas verbessern möchten hatten wir für heuer noch einen Imbisswagen organisiert, damit unsere Steak- und Würstchen-Griller vom FSV Marktoberdorf auf jeden Fall im Trockenen werkeln konnten.

Am Samstag morgen zogen dann schon von allen Seiten dunkle Wolken auf. Bange Blicke Richtung Himmel – aber schon mal vorab – die Regengüsse haben uns verschont. Auf dem Trockenen ist aber niemand sitzen geblieben. Von Kaffee über diverse Kaltgetränke bis hin zu Kuchen und Deftigem war für jeden Geschmack etwas dabei.

Die letzten Vorbereitungen verliefen am Samstag Vormittag/Mittag dank vieler Helfer absolut problemlos.

Die ersten Teilnehmer kamen bereits vor dem offiziellen Beginn um 13.00 Uhr zum Startplatz um sich einen Platz in den ersten Reihen zu sichern. Viele Bekannte Gesichter sah man bei den Anmeldungen, aber auch viele neue Fans tauchten beim 14. Toyrun auf. Langsam wird der Platz für die ganzen Motorräder knapp.

Allein durch die Startgebühr-Spenden kamen  unglaubliche 11.530 € zusammen!! DANKE!

Dieses Jahr gab es zwei tolle Besucher-Gruppen. Zum einen bekamen wir Besuch aus der Partnerstadt Waldmünchen. Eine Delegation von 90 Personen auf Ihren Bikes, im Gepäck ein Scheck über 1.000 €. Zum anderen die Streetbunny-Crew aus Nürnberg, bereits bekannt von den letzten Toyruns, im Gepäck einen Infostand über deren Gruppe. Auch gab es heuer erstmals einen Stand für Shirts und Co. Mit Aufdrucken – 50% der Erlöse gingen an den Toyrun. 

Die Ausfahrt selbst – eine traumhaft schöne Strecke – ein unfallfreies Jahr – was will man mehr?
Hier allerdinges gleich mal ein Wunsch fürs nächste Jahr – Wir brauchen TOURGUIDES!!! Wie Ihr sicher bemerkt habt, waren wir heuer etwas knapp besetzt.

Wir möchten uns bei allen bedanken: bei allen freiwilligen Helfern, der Stadt, der Polizei, sämtlichen beteiligten Behörden, den Feuerwehren, den Kuchenbäckern, der Thekencrew, der Anmeldecrew, den Tourguides, den Böllerschützen, Auto Singer, den Filmern und Fotografen, dem FSV, der Aktienbrauerei, der Fa. Hosp, PROJEKT², den Besuchern aus Waldmünchen, der Streetbunnycrew, allen Teilnehmern, Zuschauern, Zeitungen und RSA für die Berichterstattungen in Schrift und Ton vorab, dem anfeuernden Publikum am Straßenrand, den  Geduldigen Wartenden. Ich glaube ich habe immer noch nicht alle erwähnt. Daher einfach DANKE an Alle die uns unterstützen – bis zum nächsten mal beim

15. TOY RUN MOD am 17. Juni 2017!